Zur Datenschutzerklärung

Willkommen

in

Natternbusch

 

Tourismus

 

Hoch motivierte Betreuer garantieren,

dass alle Arten von Gästen

Gefallen am strandnahen Urlaub finden .

Ausnahmen bestätigen die Regel.

Dem Tourismus werden zwar keine goldenen, so aber doch etliche Brücken gebaut. Die Errichtung von mindestens 8 davon in den letzten  Jahren hat dazu geführt, dass die Stadt mit einem eigenen Pontifikalamt dem Vatikan Konkurrenz macht. Die Ernennung des Bürgermeisters zum Pontifex dagegen scheitert noch an seinem ungebrochenen Bekenntnis zum Liberalismus

Um die Gäste kümmerte sich  früher hauptsächlich die BU*-Schnatter, an der kein Weg vorbei führte.Wenn die richtig loslegte, schlugs 13! Sie war ein Naturtalent. Ihr Mann wird unterwegs meist mit Knöpfen im Ohr gesichtet.
Es soll sich bei seinem Hörgenuss um eine Leercassette handeln.
* BesucherUnterhaltungs-

 

 

Hier wird dem Badegast der Urlaub nicht wirklich durch Verbote und hohe Gebühren versaut. Zwar gibt es Verbotstafeln, aber die beiden auf dem Weg im oberen Bild zeigen, dass diese nicht unbedingt eingehalten werden müssen. Was den Leinenzwang für Hunde betrifft, sollte man sich auch nicht täuschen lassen: Der gilt z.B an dieser Stelle nur für schwarze Schnauzer.

Die Beseitigung der Lieblinge hat übrigens auch nur an bestimmten Orten zu erfolgen.

Selbst das Mitbringen von Kindern in Restaurants und Hotels ist kein Problem: Beim NaHoGa kann man für einen geringen Betrag einen Wesenstest vorab für jedes Kind machen lassen, der es zum Besuch der Mitgliedseinrichtungen berechtigt.

Es muss nicht immer Spanien sein!

Ein preiswertes Angebot für störungsfreie Abiturfahrten an die Nordsee plant die Firme ABITOURS am Natternbuscher Außendeich. Die Röhren bieten eine wettersichere Unterkunft für bis zu jeweils 6 Reifegeprüfte und lassen sogar zwischenmenschliche Nähe zu. Die Versorgung erfolgt mittels des Kioskes für Eisgekühltes & Sanitätsbedarf, den die fröhlich Feiernden gerade mal wieder auf den Kopf gestellt haben, und für die Notentsorgung steht der markierte Hubschrauberlandeplatz zur Verfügung. Ein stilvoll arrangierter Schrotthaufen garantiert zudem echtes südländisches Strandambiente.

Eine eigens angeheuerte Tourismusexpertin konnte innerhalb kurzer Zeit beweisen, dass auch in Minihäfen Hafenrundfahrten sehr nachgefragt sein können. Sie werden dann eben mit einem gewissen Karusseleffekt durchgeführt. Allerdings sollte man bei der Drehgeschwindigkeit keine Kreisfahrtprobleme haben. So werden zwei Unterhaltungsangebote auf das Trefflichste kombiniert.

In Ermangelung eines üppigen Buddelreservoires haben die Natternbuscher die Heuburgen auf dem Grünstrand als Patent angemeldet.

Außerdem wird während der Sommerferienzeit an den Wochenenden von Samstagmittag bis Sonntagabend im Ortsmittelpunkt die Natternbeach aufgeschüttet. Die Geschäfte dürfen an diesen Scheimertagen geöffnet sein, sofern sie Schaufeln und Eimerchen anbeiten können. Es ist ferner die Anbringung eines geeigneten Rollos an der Außenwand des Rathauses angedacht, das mittels Public Viewing den Blick auf den Schiffsverkehr vor dem Hauptstrand ermöglicht.

Um den Bau von Ferienhäusern in Neuseeland wird zwar viel Circus gemacht,

aber nichtsdestotrotz wächst und gedeiht die heimische Siedlung am Südsee prächtig.


 Nur ein Gerücht?????

Gerüchteweise soll der Natternbuscher Tourismus von islamischen Investoren übernommen worden sein. Das wird zwar von der Stadtverwaltung mit Inbrunst dementiert, aber wie ist es dann zu erklären, dass auf dem beliebtesten Spazierweg längs der Nattan Koranverse aufgetragen worden sind? Jedenfalls hat diese Beobachtung dafür gesorgt, dass inzwischen auch  Ferienhäuser angeboten werden, in denen jeder ungestört seiner jeweiligen Religionsausübung frönen kann.

 

Das hier ist die beste Ansicht von Natternbusch beim Natternbuscher Altstadtfest.

Wer sich für Schiffe interessiert, sollte diese aber besser vom Strand aus beobachten.

 Informationen für Shipspotter

Weitere wichtige Infos:

Der Badeaufenthalt wird sicherer!

Das Baden ist nicht nur am Naturstrand vor den Elbterassen wegen der von den großen Schiffen herbeigeführten Tsunamis am Elbstrand generell saugefährlich, und die Badeaufsicht hat im Ernstfall heutzutage ganz schön lange Wege im Elbwatt zurückzulegen. Das wird sich ändern! Es wird in Bälde dafür gesorgt, dass die Wattkante ziemlich nahe an die Uferlinie rücken wird - etwa in Lassowurfweite! Ausserdem wird der Wattboden regelmäßig durch Sandaufspülungen überdeckt werden, sodass dann auch kein Biotop mehr vernichtet werden kann.

Die Strandkabinen sind etwas Besonderes,weil  - anders als herkömmlicheStrandkörbe - begehbar, blickdicht  und von innen abzuschließen. Ein Segen für alle, die das ferienübliche Leben in einer öffentlichen Telefonzelle satt haben.  Es soll  schon mehrere Urlauberenkel geben, die sogar ihr Leben diesen Kabinen verdanken! Für Singles bietet sich obendrein die ausgezeichnete Gelegenheit, ungestört per Handy von Kabine zu Kabine verkehren zu können. Doch auch innovative Ideen sind in dem Familienbad gefragt -  selbst ein KINDER-BALLERMANN wäre neben der SPIELSCHEUNE denkbar.

Trotz MKS : Gäste sind in Natternbusch sogar auf dem Bauernhof willkommen!

Soweit das Statement der Landesvorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Urlaub und Freizeit auf dem Lande e.V., die in Natternbusch wohnt. Natürlich gilt es dabei permanent umfangreiche Desinfektions- und Kleidungsvorschriften zu beachten, aber einen Einwegurlaub brauchen die Badegäste trotz bereitgestellter Einwegoveralls nicht zu fürchten:

Sie werden auch bei Auftreten eines MKS-Falles nicht gekeult!

Auch wenn demnächst der Begriff KURSCHWEINE von den Einheimischen wie in jeder Saison wieder öfter zu hören sein wird - das soll doch nur Spass sein!?

Es gibt sogar echte Abenteuer:
Zum Beispiel das Befahren des Radweges zum Hafen gegen den Strom fröhlich marodierender Schulgruppen aus der Jugendherberge, das Begehen des Fuß/Radweges ins Nachbardorf im Pulk der für den Volks - Triathlon trainierenden Möchtegern - Radrennfahrer.

Leider fiel ein Abenteuer-Highlight der bundesweiten Verkehrsregulierung zum Opfer:

Das allein schon bei der Stadtbesichtigung zweimal gratis mitgelieferte Überqueren der "Todesstrecke der Nation B 73". Wer atemberaubende Situationen mit Chemielastern, Tattergreisen und Donnerstühlen auf letzterer in Muße betrachten wollte, saß im CAFE AM KIRCHPLATZ  in der ersten Reihe Da verschlug es  einem garantiert den Atem.

 Auch  Hobbyforscher kommen hier rinsum in der Region auf ihre Kosten, zumal jahrhundertealte Gepflogenheiten  sich bis in die heutige Zeit bewahrt haben: Damals wurde der Müll zu Haufen (den sogenannten "Wurten" oder "Warften", die unter Denkmalschutz stehen) im Elbwatt zusammengetragen und  besiedelt. Daraufhin wurde die Unterlage bis in die heutige Zeit regelmäßig gewissenhaft erneuert. So sind  rund um die Gehöfte in etwas mehr als Spatentiefe umfangreiche kulturhistorische Ausgrabungen  möglich, wie zahlreiche urbanogene Neusiedler bezeugen können. Manch einem verhilft das Umgraben des Gemüsebeets zu einer neuen Existenz. Die einen werden Antquitäten- oder Ersatzteilhändler zwischen Trödelmarkt und (insbesondere technischem ) Museum, und zahlreiche Künstlernaturen verarbeiten die Funde zu Collagen und Skulpturen .

WICHTIGER HINWEIS

Im Naturpark Wattenmeer hat vor dem Baden eine gründliche Körperreinigung zu erfolgen!

zur Natternbuscher Gastronomie

 

Hier gehts zurück nach